Studienergebnisse für aktives Abnehmen zur Immunstärkung bringen Klarheit

Studienergebnisse für aktives Abnehmen zur Immunstärkung bringen Klarheit

Leiterin für Sport- und Ernährung Regine Beumers und Inhaber Lothar Beumers begleiteten die Teilnehmerinnen der Studie persönlich!

 

Studienergebnisse für aktives Abnehmen zur Immunstärkung bringen Klarheit 

 

EUSKIRCHEN. Trotz unzähliger Diätprogramme steigt die Zahl der Menschen mit Gewichtsproblemen weiter an. 55% der deutschen Frauen und 65% der deutschen Männer sind übergewichtig – Tendenz steigend. Viele Experten sprechen bei diesen Ausmaßen schon von einer regelrechten Epidemie. Neuste medizinische Forschungen zeigen, das Übergewicht sogar als einer der Hauptfaktoren für ein schwaches Immunsystem gilt. Insbesondere das viszerale Fett, das Fett am Bauch und an den inneren Organen wird wissenschaftlich dafür verantwortlich gemacht Entzündungen zu erzeugen, die unser Immunsystem enorm schwächen und schwerwiegende Krankheiten verursachen können.

Das ganzheitliche Trainings- & Gesundheitszentrum ARS VIVENDI MED für die Frau aus EUSKIRCHEN beteiligte sich in Zusammenarbeit mit der GfBE (Gesellschaft für Bewegungs- und Ernährungsanalysen) und myline (führendes Abnehmprogramm der Fitnessbranche) an einer bundesweiten Studie, die belegt, dass durch gesunde Ernährung und einem richtigen, „individuellen Kraft- und Stoffwechseltraining“, neben einem Gesamtgewichtsverlust auch das viszerale Bauchfett abnimmt und somit das Immunsystem gestärkt und Krankheiten vorgebeugt werden können. Das TRAININGS- & GESUNDHEITSZENTRUM ARS VIVENDI MED für die Frau in EUSKIRCHEN führte diese Studie mit untrainierten Frauen durch, die ab-nehmen und ihr Immunsystem stärken wollten. Vier Wochen lang begleiteten die Leiterin für Sport- und Ernährung Regine Beumers und Inhaber Lothar Beumers die Teilnehmerinnen persönlich durch ein alltags-taugliches Abnehmprogramm. Zudem erhielten alle Teilnehmerinnen ein persönliches Trainingsprogramm, um das größte fettverbrennende Organ des Körpers, die Muskeln, zu aktivieren. 

Die Ergebnisse der Studie sind eindeutig. Frauen verloren durchschnittlich 5,0 cm  Bauchumfang. Laut einer Schweizer Studie verringern bereits ein paar Zentimeter weniger das Risiko für Folgeerkran-kungen extrem. Dies lässt sich auch durch die vom Trainings- & Gesundheitszentrum ARS VIVENDI MED für die Frau in EUSKIRCHEN durchgeführten Studie belegen. Erkrankungen und Beeinträchtigungen sind bei den Teilnehmerinnen in nur 4 Wochen zurückgegangen. So gaben nach der Studie 54,55% mehr Teil-nehmerinnen an, in den letzten 4 Wochen an keinerlei Symptomen oder Erkrankungen wie z.B.: Arthrose, Bluthochdruck, Diabetes, Rückenschmerzen oder einem zu hohen Cholesterinspiegel gelitten zu haben. Auch die Beeinträchtigungen im Alltag, die auf den Gesundheitszustand zurückzuführen sind, nahmen ab. So gaben nach den 4 Wochen, 36,23 % mehr Teilnehmerinnen an, an keinerlei Einschrän-kungen mehr zu leiden, als noch vor der Studie.

Das Körpergefühl und die Gesundheit verbessern sich in vier Wochen
„Uns ging es darum, genau herauszufinden, was die Teilnehmerinnen innerhalb von vier Wochen erreichen können,“ so Regine Beumers. „Die Teilnehmerinnen haben in dieser Zeit nicht nur abgenommen und das Körperfett und das viszerale Bauchfett reduziert, der Cholesterinspiegel und der Blutdruck konnten sich bei vielen Teilnehmerinnen innerhalb dieser Zeit ebenfalls regulieren, das allgemeine Wohlbefinden verbesserte sich und sogar Schmerzen an Rücken, Nacken, Gelenken etc. konnten verbessert werden oder sogar ganz verschwinden.“ 

Um die Datenlage weiter zu erhöhen, bietet das TRAININGS- & GESUNDHEITSZENTRUM ARS VIVENDI MED für die Frau die Studie erneut an. Hierfür werden noch einmal 50 untrainierte Frauen gesucht, die abnehmen und ihr Immunsystem stärken wollen. 

Der Selbstkostenpreis für die Studie, inklusive 4 Wochen Training im Trainings- & Gesundheits-zentrum ARS VIVENDI MED für die Frau, einer umfangreichen med. Körperanalyse am Anfang und am Ende, dem alltagstauglichen Erfolgsprogramm zum Abnehmen und dem Buch „Immunpower für deine Gesundheit“ beträgt

 nur 49 (Wert 169,- €, z. T. gesponsert von der GfBE).

Interessierte sollten gleich zum Telefonhörer greifen und sich im TRAININGS- & GESUNDHEITSZENTRUM ARS VIVENDI MED für die Frau unter der Nummer:

02251 - 650882 oder über WhatsApp 0151 - 53512680

bis zum 15.10.2021

melden und einen Platz reservieren.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 Made in Germany